Spinnkurs mit Johanna Arbeithuber am 22.9.2018

Wir bieten am 22. September 2018 einen Spinnkurs zum Erlernen des Arbeitens mit der Handspindel und dem Spinnrad am Alpakahof Manada de Sana an!

Handspindel:

Handspinnen gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Die Kunst, aus einzelnen Fasern einen stabilen Faden zu machen, ist die Basis praktisch aller unserer Textilien. In Südamerika wird unter den Einheimischen fast nur die Handspindel verwedent. Während des Hütens der Alpakas, kann man die Spindel bequem mitnehmen.
In unserem Kurs werden wir es machen wie die Menschen seit Tausenden Jahren: Wir verspinnen Alpakawolle mit der Handspindel, dem ältesten Spinngerät der Menschheit.
Unsere Kursleiterin Johanna Arbeithuber bringt die Spindeln zum Arbeiten mit, wer möchte, kann seine Spindel beim Kurs kaufen.
Wer selbst eine Spindel oder sogar ein Spinnrad zu Hause hat, kann sie oder es gerne mitnehmen!

Kardieren:

Das Kardieren ist der letzte Arbeitsschritt vor dem Verspinnen. Dabei werden die einzelnen Locken des Vlieses parallel ausgerichtet und gleichmäßig verteilt, es entsteht eine gleichmäßige „Matte“, aus der man einen gleichmäßigen Faden spinnen kann. Wir zeigen/lernen das Kardieren mit den handkarden und mit dem Drum Carder (zu deutsch „Krempel“).

Spinnrad:

Wer möchte kann auch sein altes Spinnrad mitbringen und auf Funktionstüchtigkeit anschauen lassen.

Kursleiterin: Johanna Arbeithuber, Spinnerin und Inhaberin der Zwirnknopf-Manufaktur (www.zwirnknopf-manufaktur.wien)
„Ich habe vor mittlerweile mehr als 30 Jahren bei meiner Tante das Spinnen gelernt, und zwar auf einem damals ca. 100 Jahre alten Mühlviertler oder Waldviertler Flachsspinnrad. Viele Kilo Wolle habe ich damit und später mit der Handspindel versponnen und aus der Wolle viele ausgezeichnete Wollsachen gestrickt!
Angefangen habe ich mit Schafwolle; später sind dann andere Faserarten dazugekommen: Angora, Hund, Katze, Kamel – und dann Alpaka. Herrliches Material! Ich freue mich auf das gemeinsame Spinnen!“

Kursort: Alpakahof Manada de Sana

beschränkte Teilnehmeranzahl!

Preis: 50 €/Person

Es wird natürlich mit Alpakawolle gesponnen!



Menu Title